klikabook

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Strukturwandel in der Landwirtschaft wird erläutert

E-Mail Drucken PDF

Mechanisierung in der Landwirtschaft im Südoldenburger Raum

Landwirtschaft_Welp von Johannes Welp, Damme

Herausgeber sind in Kooperation die Heimatvereine von Damme und Lohne, das Stadtmuseum Damme und das Industrie Museum Lohne.

In dem reich bebilderten Werk stellt Johannes Welp kompetent die Geschichte der Mechanisierung der Landwirtschaft im Bereich der Region im Südoldenburger Raum dar. Der Autor blickt auf frühe Erfahrungen im elterlichen Betrieb zurück und war dann über 30 Jahre lang Konstrukteur und Leiter der Konstruktion bei der Landmaschinenfabrik Grimme in Damme.

In drei Kapitel gegliedert – die Mechanisierung 1. der Getreideernte, 2. des Kartoffelanbaus und der -ernte sowie 3. der Heuernte – werden auf 104 Seiten viele Details zur technischen Entwicklung von Maschinen und Geräten erläutert. Anhand von historischen Fotos und Bildmaterial, vielen eigenen Skizzen sowie Repros von Anzeigen und Zeitungsartikeln, Werbematerial und Dokumenten finden Fachmann und Laie sich in der Materie schnell zurecht. Das Buch ein ist das gelungene Werk eines „Zeitzeugen“ und „Pioniers“ im Landmaschinenbau und bereichert erheblich die vielfältige Dokumentation zum Strukturwandel in der Landwirtschaft.

klikabook war mit Repro, Satz und redaktioneller Mitarbeit an der Entstehung des Werkes maßgeblich beteiligt.

Mit ISBN 978-3-9811813-9-5 ist das Buch im regionalen Buchhandel, im Stadtmuseum Damme und im Industrie Museum Lohne erhältlich.

Aktualisiert ( Mittwoch, 06. Oktober 2010 um 22:15 Uhr )  

Schlagzeilen

Kunstpreis Damme 2011/2007 im örtlichen Buchhandel erhältlich

Werbung

Hier könnte auch Ihre
Werbung stehen!


Archiv