klikabook

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Werner Berges (23.09.-4.11.2012)

E-Mail Drucken

Dokumentation zur Ausstellung in Damme | Lohne | Steinfeld

Dieses Buch ist eine Dokumentation einer einzigartige, sehr umfangreiche und großartige Ausstellung von Werner Berges vom 23. September bis zum 4. November 2012 in den Orten Damme, Lohne und Steinfeld.

Titel:  Werner Berges (23.09.-4.11.2012)
Untertitel: Dokumentation zur Ausstellung in Damme | Lohne | Steinfeld
Auflage: 250 Exemplare

Werner Berges 23.09.-4.11.2012ISBN 978-3-937561-05-9

Format: 30 x 30 cm mit 78 Seiten
mit mehr als 290 Abbildungen.
Gebundenen Ausgabe (Hardcover)
Herausgeber: Verlag Wolfgang K. Klika klikabook
Erschienen: Dezember 2012

Buchpreis: 38 Euro inkl. MwSt.
Sonderausgabe: 146 Euro inkl. MwSt.
(Limitierte Sonderausgabe, das Buch zusammen mit einer Vorzugsgrafik [s. Blick ins Buch] von Werner Berges) auf Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

Inhaltsangabe: Anlässlich des 70. Geburtstags des Künstlers Werner Berges bietet ein Zusammenschluss von vier Kunstvereinen und Kunstgalerien in Damme, Lohne und Steinfeld im südlichen Oldenburger Münsterland vom 23. September bis zum 4. November 2012 eine Werkschau dieses bedeutenden Vertreters der Pop-Art in Deutschland. Rund 150 Werke aus einer Schaffensperiode von 50 Jahren werden in den vier Ausstellungsstätten gezeigt.

Das Buch ist eine Dokumentation aller Phasen dieses Projekts, von der Vorbereitung der Ausstellungen über die flankierenden Veranstaltungen z. B. für Kinder und Jugendliche, hin zu den Einblicken in die einzelnen Ausstellungen bis letztlich zur Enthüllung einer Großskulptur von Werner Berges für den öffentlichen Raum in der Stadt Lohne.  Vorrangig ist das Buch eine Fotodokumentation, die einerseits die aktiv beteiligten Menschen sowie Besucher und Gäste zeigt, andererseits die Kunstwerke im Kontext der Ausstellungsarchitektur und der Menschen in der Ausstellung. Ausführlich dargestellt wird die Fertigung der Skulpturen-Trilogie „Up and Down“ als Vorzugsarbeit in limitierter Auflage im Vorfeld der Ausstellung von Werner Berges zusammen mit einer Kunststoffgießerei in Damme realisiert.

Bewusst knappgehaltene beschreibende Texte führen den Leser durch einen Projektzeitraum von mehr als 8 Monaten. Übernommen sind die Niederschriften der Ausstrahlung des Berichts eines Regionalsenders, die Eröffnungsreden von Dr. Lars M. Petersen und Dr. Karl-Heinz Ziessow sowie das abschließende öffentliche Dialog-Gespräch von Werner Berges mit dem Kunstsammler und Wegbegleiter Dr. Burkhard Richter.

Informationen zum Buch:

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Leseprobe (PDF)

Informationen zu den Ausstellungen:

Werner Berges Interview

Interview mit Werner Berges, heimatLIVE beim Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.
auf der Homepage vom Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.
zur Vernissage direkt http://news.kulturindamme.de/2012/09/29/mal-was-anderes/
zur Galerie Luzie Uptmoor im Industrie Museum Lohne
zur Galerie Hans Tepe, Damme
zu David Beavan: "die kleine steinfelder galerie" auf facebook mit vielen Bildern von der Vernissage in Steinfeld

 

 

 

Schlagzeilen

Kunstpreis Damme 2011/2007 im örtlichen Buchhandel erhältlich

Werbung

Hier könnte auch Ihre
Werbung stehen!


Archiv